ATEM & BEWEGUNG T.Krishnamacharya

krishnamacharya01a


Die Yogaatmung [Pranayama] in Verbindung mit Körperpositionen [Asanas] sind ein wirksames Mittel, Krankheit zu mindern und Gesundheit zu fördern. Die Übungen machen beweglich und wach.

Eine gute Yoga Praxis wird individuell aufgebaut und in geordneten Schritten [vinyasa krama] unterrichten.

Wird nicht korrekt geatmet, ist die Praxis Zeitverschwendung. 

Auszug aus einem Interview mit T. Krishnamacharya


Die Bewegung unterstützt den Atem, der Atem unterstützt die Bewegung.


[Bild 1] T. Krishnamacharya  „Mulabhandhasana“

YOGA – YOGATHERAPIE – FORTBILDUNG
Jürgen Ullrich
3512 Mautern, Melkerstrasse 28
3500 Krems, Langenloiserstr. 8
Terminvereinbarung: 0681/10530617
www.yoga-sutra.at