YOGA & ATEM T.Krishnamacharya

krishnamacharya01a


Atempraxis [Pranayama] und Körperpositionen [Asanas] sind ein wirksames Mittel, Krankheit zu mindern und Gesundheit zu fördern. Das Üben von Yoga macht beweglich und wach.

Wird beim Üben nicht korrekt geatmet, ist die Praxis Zeitverschwendung. 

Auszug aus einem Interview mit T. Krishnamacharya


[Bild 1] T. Krishnamacharya  „Mulabhandhasana“

YOGA – YOGATHERAPIE – FORTBILDUNG
Jürgen Ullrich
3512 Mautern, Melkerstrasse 28
3500 Krems, Langenloiserstr. 8
Terminvereinbarung: 0681/10530617
www.yoga-sutra.at